Logbuch # 2 / 2016

Heute ist mein letzter Praktikumstag. Was ich in diesen vier Wochen erleben durfte, ging deutlich über meine Erwartungen hinaus…

Das Video zum Artikel, der am 30.09. in der MOTORRAD erscheint.

Nicht nur dass ich ein Motorrad fahren durfte. Ich durfte den kompletten Test begleiten, einen Café Racer beschreiben und unterstützte in der Finalisierung des Artikels. Bereits jetzt haben sich die zwei bisherigen Semester bezahlt gemacht. Hier konnte ich einiges hautnah erleben, was uns im Hörsaal erzählt wurde.  Dass ich mir dann auch Motorräder ausleihen durfte, einen Dauertester fürs Wochenende haben durfte, als Fotofahrer ausgeholfen habe, Texte überabeitet habe, Heftkritik üben durfte… ich war nicht der Praktikant, der mal überall über die Schulter schauen darf. Ich habe mich fast wie ein vollwertiges Redaktionsmitglied gefühlt.

Am 4. Oktober starte ich dann ins dritte Semester. Motivierter denn je. Nicht nur, weil ich Mathe und Physik hinter mir lassen kann. Denn mit Chemie, Elektrotechnik und Grundlagen Maschinenbau warten noch genug Schwergewichte auf mich. Aber ich war mir noch nie so sicher, endlich das Richtige gefunden zu haben.

P.S. Über meine aktuellsten Luxus- und Umbauprobleme könnt ihr gerne hier weiterlesen...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s