Werk-Zeug-Rolle

Werkzeugrolle, Bordwerkzeug oder Tool Tube. Die Begriffe entbehren nicht einer gewissen Romantik. Der mechanisch-versierte Motorradfahrer, der am Straßenrand neben seiner Maschine kniet und eine kleine Panne behebt, die Tasche aus Segeltuch fein säuberlich ausgerollt. Bisschen am Vergaser getinkert, die gut zugänglichen Zündkerzen gewechselt und weiter geht die sonnige Fahrt. Die Realität sieht freilich anders aus.…

Logbuch # 4 / 2019

Diesen Beitrag zum Jahreswechsel werde ich mal richtig user friendly portioniert servieren. So Best-Of und highlightmäßig, das geht natürlich nur mit einer Nummerierung. Schreibt man bis zwölf eigentlich aus, aber schaut halt dann nicht so fancy aus. 2019 in 5 Bildern Ein riesiges Drama. Hier kaum sichtbar, aber die Schwinge musste gegen eine gebrauchte aber…

Fünf große Kleinigkeiten

Kleine Dinge können großen Ärger machen – wie jüngst etwa ein abgenudelter Schraubenkopf. Aber Kleinigkeiten können auch den Tag retten. Fünf unterschätzte Helfer, deren Wert ich zum Teil erst in diesem Jahr erkannt habe. 1. Unterziehhandschuhe Eine Notlösung im überraschend kalten Italien-Urlaub waren Baumwoll-Handschuhe für den Haushalt und zum Malern. Eine andere Notlösung sind Dieselhandschuhe…

Achtung! Elektroantrieb!

Hinter jedem gesichteten Motorrad steht ja auch immer die Frage, ob das was für einen wäre. Ob man genug „Fähigkeitslücke“ erkannt hat, um das Zweit- oder Drittmotorrad zu rechtfertigen, oder ob es spannender, besser, leichter ist. Ob genug Gründe da sind, um das alte Moped zu ersetzen. Zum Glück verbietet es der Kontostand meistens, sich…

Logbuch # 3 / 2019

How To Überblick behalten Das Selbst-Schrauben steckt ja per se voller Herausforderungen. Ein eher kleines Problem ist es, den Überblick über die Wartungsarbeiten zu behalten. Nun mag ja von Inspektionsintervallen jeder halten, was er will. Ich möchte aber zumindest wissen, was ich theoretisch (bald) machen sollte. Ein zweites Motorrad macht es auch nicht einfacher. Die…

Bahnfahren

And now for something completely different – die Bahn und ich. Seit gut zehn Monaten nutze ich eine Bahncard 50. Wer mich jetzt bemitleiden möchte, kann aufatmen. Ich fahre immer noch gerne Bahn, aber es kommt immer darauf an. Woraus es ankommt? Die alles entscheidenden Fragen sind Startbahnhof und Zielbahnhof. Alles zusätzliche davor und danach…

Testride: BMW R 1200 GS, luftgekühlt

Was gibt es denn zur GS noch zu sagen. Vor allem zu einer K25 von 2008. Immer noch genug, wie ich finde. Vor allem da ich nun schon einige Zeit auf ihr unterwegs bin, und mich der Unterschied zur wassergekühlten Neuauflage, aber auch zu anderen Motorrädern immer wieder erstaunt. Dabei ist sie gar nicht so…